Die Küche in Südtirol

Die Küche in Südtirol ist eine der faszinierendsten und einzigartigsten in Italien, da sie italienische und österreichische kulinarische Traditionen kombiniert und die historischen und kulturellen Einflüsse der Region widerspiegelt.

Hier ist eine Übersicht über typische herzhafte und süße Gerichte aus Südtirol:

 

Herzhafte Gerichte:

  1. Knödel (Canederli): Dies sind Semmelknödel aus altem Brot, Eiern, Milch und oft angereichert mit Speck oder Käse. Sie werden normalerweise in Brühe oder mit verschiedenen Saucen serviert.

  2. Speck: Der geräucherte Schinken aus Südtirol ist berühmt. Man kann ihn alleine als Vorspeise oder in zahlreichen Gerichten genießen.

  3. Schlutzkrapfen: Ravioli, gefüllt mit Spinat, Ricotta, Kartoffeln oder Fleisch. Sie werden oft mit geschmolzener Butter, Grana-Käse und Salbei serviert.

  4. Spätzle: Diese kleinen Teigwaren ähneln Gnocchi und werden oft mit Speck und Zwiebeln oder als Beilage zu Fleisch in Soße serviert.

  5. Pizzoccheri: Breite, flache Teigwaren, die traditionell mit Wirsing und Kartoffeln serviert und mit geschmolzenem Käse überbacken werden.

  6. Polenta: Polenta ist ein beliebtes Maisgericht, das oft mit Rindfleischbraten oder Pilzen serviert wird.

  7. Gröstl: Ein Gericht aus Schweine- oder Rindfleisch, Kartoffeln und Zwiebeln, das in einer Pfanne gebraten und knusprig goldbraun wird.

  8. Südtiroler Würstchen: Die regionalen Würstchen wie Luganighe und Mortadella sind sehr beliebt.

  9. Knödelsuppe: Eine Suppe mit Semmelknödeln, die normalerweise in einer leichten Brühe serviert werden.

 

Süße Gerichte:

  1. Apfelstrudel: Dieser berühmte Blätterteigkuchen ist mit Äpfeln, Rosinen, Zimt und Nüssen gefüllt.

  2. Tirtlen: Gebackene süße Teigwaren, oft mit Marmelade oder Puderzucker gefüllt.

  3. Krapfen: Gefüllte Donuts mit Marmelade oder Creme und bestäubt mit Puderzucker.

  4. Zelten: Ein Früchtekuchen mit Trockenfrüchten und kandierten Früchten, der typisch für die Weihnachtszeit ist.

  5. Nusstorte: Ein Kuchen aus Nüssen und Honig, oft als Dessert serviert.

  6. Kaiserschmarrn: Eine Art Pfannkuchen, der in kleine Stücke zerteilt und mit Puderzucker bestäubt wird.

 

Die Südtiroler Küche zeichnet sich durch ihre Einfachheit, die Verwendung hochwertiger lokaler Zutaten und die Kombination von süßen und herzhaften Aromen aus. Die Region ist bekannt für ihre Produktion hochwertiger Weine, die oft diese köstlichen Gerichte begleiten.

Zurück zu allen Events →

Newsletter Anmeldung:Wenn Sie jederzeit über die neuesten Angebote und aktuellen Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben möchten, dann melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Jetzt anmelden  →
•  AGB
•  Zahlung u. Reise-Versicherung
•  Buchen
•  Lage & Anreise
•  Aktuelles
•  Datenschutz
•  Impressum
•  MwSt.Nr.: 01473840211
•  Produced by  Internet Service